Navigation überspringen

Ev. Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow

Ev. Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow

Albert-Schweitzer-Straße 40
14974 Ludwigsfelde


 03378 / 828-0

 Drucken
 Route planen
Beispiel: Horstweg 5, Potsdam

Gefunden in: Krankenhäuser & Kliniken

Bewertungen für Ev. Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow
- 10.04.09 von Gast

kompetente Behandlung und liebevolle Pflege

 
- 10.05.10 von Gast

Ich war an einem Sonntag gegen 20:00 Uhr in der Rettungsstelle Ludwigsfelde
im Ev. Krankenhaus Ludwigsfelde. Vermutete Diagnose von mir - Knöchel rechter Fuss - event. gebrochen. So humpelte ich auf einem Bein in den Wartesaal, ich war die einzigste während der ganzen Zeit, der Name Wartesaal ist ausgesprochen richtig - man wartet. Ich wartete und wartete ganz allein  und gegen 23 Uhr kam dann endlich eine Ärztin, die sich meiner Verletzung annahm. Nun konnte ich um 23:15 Uhr zur Röntgenabteilung humpeln - allein - ohne Hilfe. Diagnose um 23:20 Uhr:  der Fuß ist nicht gebrochen - stark verstaucht- Bänderdehnung.  Ich bekam einen Stretchverband und durfte wieder ohne Hilfe nach draußen humpeln, wo mich nach Anruf dann mein Mann abholte.
Fazit: Es ist schon bemerkenswert, dass man sah, dass ich auf dem rechten Fuß nicht stehen konnte und man doch erwartete, dass ich mit meinen 59 Jahren nur auf dem linken Bein hüpfen kann.  Gott sei Dank- dass ich viel Sport treibe und dadurch  mich nicht auf allen "Vieren" ins Sprechzimmer bzw. zum Röntgenraum bewegen musste. Eine Gehhilfestellung bzw. einen Rollstuhl für die Zeit war nicht möglich. "ArmesKrankenhaus"!!!!
Ich frage mich nun, was hätte eine 70jährige gemacht? Die Frage, wie sind Sie zur Rettungsstelle gekommen, war für mich überflüssig - so ungefähr - hätten Sie die 112 angerufen, wäre es schneller gegangen. Mein Gewissen - ich wollte nur Kosten sparen. Das werde ich mir aber für das nächste Mal merken, dann setze mich mit einem umgeknickten Fuß an den Straßenrand und rufe die 112 und schicke meinen Mann nach Hause. Dann wartet man vielleicht in der Rettungsstelle nur 1 Stunde. Denn dann bin ich ein Notfall!!!
Als ich auf meinem Überweisungsschein für den Hausarzt sah, dass Ludwigsfelde ein Lehrkrankenhaus ist , muss ich noch dazu sagen, dass man vielleicht auch lehren sollte, wie man mit Menschen, die Hilfe beim Laufen oder ähnliches brauchen, umgehen sollte. Nebenbei bemerkt, saß ich nächsten Tag bei meinem Hausarzt 3,5 Stunden um eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung zu bekommen. Unser tolles Gesundheitssystem - Danke an Frau Ulla Schmidt und jetzt an Herrn Rösler.

 

Deine Bewertung für Ev. Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow


Für eine Bewertung klicke auf den entsprechenden Stern und begründe deine Bewertung (min. 20 Zeichen). Bewertungen ohne Begründung werden nicht gezählt.

nicht bewertet




Bitte geben Sie hier ihren Namen und ihre E-Mail an.

 
Name
E-Mail
Forenregeln
 Ja, ich akzeptiere die Forum-Regeln.
Hotel in Potsdam finden
 Anreise
Anreise
 Abreise
Abreise
 
© 2001-2018 INFO-POTSDAM.de | Kontakt | Impressum | powered by POTSBITS - Internet Service Agentur Potsdam
Sie sind nicht angemeldet! Anmelden | Registrieren

Passwort vergessen ???
Facebook twitter